SEARCH ENGINE ADVERTISING

Search Engine Advertising (SEA)

Search Engine Advertising (kurz SEA) – im deutschsprachigen Raum Suchmaschinenwerbung – ist eine beliebte Online Werbeform in den Suchmaschinen Google, Yahoo, Bing etc. Hier werden mit Hilfe von eingebuchten Suchbegriffen (Keywords) Textanzeigen geschaltet, die vor den generisch gesuchten Anzeigen an den ersten Stellen erscheinen. Sucht ein User in einer Suchmaschine nach bestimmten Begriffen, wird dieser als Intension in Form des gesuchten Keywords gezeigt. So werden dem Suchenden gezielt passende Textanzeigen ausgeliefert. Google bietet hierzu hilfreiches Videomaterial an.

Wie Sie Ihre eigene Suchmaschinenwerbung schalten können, sehen Sie hier.

Ziele im Search Engine Advertising (SEA)

Suchmaschinenwerbung ist meist Teil einer Marketing- oder Brandingstrategie. Eines der ersten Ziele im SEA ist die Steigerung der Klickrate, da sich die Anzahl der Klicks auf eine Website durch die Buchung von Anzeigenplätzen schnell erhöhen lässt. Gleichzeitig kann Suchmaschinenwerbung auch zum Aufbau von Werbedruck durch Impressions aus Display-Kampagnen erzeugt werden. Überwiegend werden Werbeanzeigen von Kunden aus dem Bereich E-Commerce gebucht, da SEA auf die Kaufabsicht der User abzielt. Folglich ist eines der Hauptziele die Steigerung von Conversions in Form von Sales. Allerdings können über Suchmaschinenwerbung auch Newsletter-Anmeldungen, Downloads oder Bewertungen forciert werden. Die Reichweite der Maßnahmen im SEA hängt dabei immer von der Höhe des investierten Anzeigenbudgets sowie vom tatsächlichen Suchvolumen der gebuchten Suchbegriffe ab.

Welche Anbieter für Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising) gibt es?

Mit über 90% Marktanteil im deutschsprachigen Raum stellt der Suchmaschinen Anbieter Google den Anwendern kostenlos sein System Google Adwords zur Verfügung. Dieses System ist Pflicht im Umgang mit Suchmaschinenwerbung. Systeme von weiteren Anbietern wie z.B. Yahoo spielen eher eine Nebenrolle, könnten aber in Zukunft mit der kürzlich online gegangenen Suchmaschine Bing an Bedeutung gewinnen.

Zudem bietet Google mit seinem Google Content Netzwerk die Möglichkeit, Textanzeigen, Image Banner, Display Ads und neuerdings sogar Video Ads themenbezogen über Google Adwords auf kleinen bis mittelgroßen Websites und sogar auf großen Seiten wie Myspace oder Youtube zu schalten.